Radiccio‐Nudeln mit Roquefort‐Walnuss‐Sauce

Radiccio Nudeln

Radiccio‐Nudeln mit Roquefort‐Walnuss‐Sauce

Zutaten für 4 Personen

350 g Bandnudeln
200 g Roquefort‐Käse
1 sehr kleiner Radicchio‐Salat
180 ml Milch
100 ml Crème fraîche
75 g gehackte Walnusskerne
Salz, schwarzer Pfeffer
Thymian‐Blättchen

Zubereitung

Die Walnüsse in einer trockenen Pfanne rösten.
Den Radicchio in feine Streifen schneiden.
Die Nudeln nach Packungsangabe al dente kochen.
Roquefort würfeln und in der heißen Milch auflösen. Mit Salz und Pfeffer  würzen.
Thymianblättchen klein schneiden und mit Crème fraîche zur Sauce geben.
Die Radiccio‐Streifen in die Sauce geben. Achtung, sie sollten nicht zu lange  in der heißen Sauce bleiben, da sie sehr an Farbe verlieren.

Nudeln auf großen Tellern anrichten und die gehackten Walnusskerne darauf verteilen. Die Roquefort‐Walnuss‐Sauce darübergeben.

 

Logo des Ökokiste e.V. 2019

Ökokisten‐Rezept des Monats Juni 2019
zur Verfügung gestellt von Christina Pabsch, Melle