Hofladen & Öffnungszeiten  |  Kontakt
Zur Startseite der Ökokiste Schwarzach
Zur Startseite der Raritätengärtnerei Plietz
Zur Startseite der Ökokiste Schwarzach
Zur Startseite der Raritätengärtnerei Plietz
Button: Zum Shop
Wichtige Seiten:
Hofladen & Öffnungszeiten
Kontakt
Impressum
Suche
Mitteilungen & Veranstaltungen
Aktuelles
Archiv
Ökokiste Schwarzach
Ökokiste
Wir über uns
Aktuelle Kisten
Für wen ist die Ökokiste?
Studikiste
Jobkiste
Liefergebiet
Kunden werben Kunden
Hofladen
Häufig gestellte Fragen
Online-Shop
Monatsangebot
Zum Online-Shop
Shop-Anleitung
Wissenswertes
Kundenbriefe
Rezepte
Warenkunde
Lieferanten & Partner
Presse
Bio & Zertifizierung
Blog
Zusammenarbeit mit...
Hoffeste
Raritätengärtnerei Plietz
Raritätengärtnerei
Wir über uns
Jungpflanzen
Jungpflanzen und Saatgutliste
Wissenswertes
Kundenbriefe
Rezepte
Warenkunde
Lieferanten & Partner
Presse
Bio & Zertifizierung
Blog
Zusammenarbeit mit...
Hoffeste
Neukunde?
Probieren Sie unverbindlich die Schnupperkiste!
Button: Mehr Infos

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Ökokiste Schwarzach für Lieferungen und Leistungen an Verbraucher

§ 1 Identität und Anschrift

Ökokiste Schwarzach, diese gesetzlich vertreten durch Herrn Veit Plietz.

Am See 9
97359 Schwarzach
Tel. +49 (0) 9324 10 30
Fax. +49 (0) 9324 47 29

E-Mail: info(ät)oekokiste-schwarzach.de
Internet: www.oekokiste-schwarzach.de

Handelsregister: Amtsgericht Kitzingen

Ust-IdNr.: DE 175907955

§ 2 Geltungsbereich

Angebote, Leistungen und Lieferungen der Ökokiste Schwarzach erfolgen ausschließlich auf Grund dieser Geschäftsbedingungen. Abweichungen von diesen Geschäftsbedingungen sind nur wirksam, wenn wir sie schriftlich bestätigen.

§ 3 Vertragsschluss

Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar.

Nach Eingabe der persönlichen Daten des Kunden und durch Anklicken des Buttons 'Bestellung absenden' im abschließenden Schritt des Bestellprozesses gibt der Kunde eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Bestätigung des Eingangs der Bestellung folgt unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung. Der Kaufvertrag kommt mit der Auslieferungsbestätigung oder Lieferung der Waren zustande. Mit Lieferung der Ware erhält der Kunde eine/n Rechnung / Lieferschein.

§ 4 Angebote & Preise

Die aufgeführten Preise enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer.

Angebote in Prospekten, Anzeigen und Preislisten über Gewicht, Füllung und Preis sind freibleibend und werden erst verbindlich, wenn sie im Lieferschein genannt werden, oder hier ausdrücklich darauf Bezug genommen wird. Gewichtsverluste durch natürlichen Schwund, Lagerung und dergleichen sind nicht auszuschließen und gehen nicht zu unseren Lasten.

Unsere Sortimente sind weitgehend aus Obst und Gemüse des heimischen Anbaus zusammengestellt. Wir bemühen uns somit, weite Transportwege zu vermeiden. In der Palette dieses Saisongemüses gibt es Gemüsesorten, die relativ unbekannt sind. Damit Sie diese trotzdem zu leckeren Gerichten zubereiten können, liefern wir Ihnen hin und wieder Rezeptvorschläge, die Sie mit Ihrer Ökokiste erhalten.

Unser Angebot besteht einerseits aus der wöchentlichen Lieferung von Obst und Gemüse und andererseits aus einem Sortiment sorgfältig ausgewählter, ökologischer Lebensmittel. Aus einem vielfältigen Angebot können Sie nach Bedarf oder regelmäßig zusätzlich bei uns bestellen.

§ 5 Mindestauftragswert

Der Mindesteinkaufswert sollte 14,00 € (inkl. MwSt.) nicht unterschreiten.

§ 6 Annahmezeiten

Die Bestellannahme erfolgt täglich, spätestens jedoch per Internetshop / E-Mail bis 9:00 Uhr einen Werktag vor der Auslieferung, bzw. telefonisch bis 9:30 Uhr einen Werktag vor der Auslieferung.

§ 7 Telefonzeiten

Falls Sie Bestellungen aufgeben möchten, oder Fragen an unser Team haben, können Sie uns von Montag bis Freitag von 8:00 – 12:00 Uhr erreichen. Außerhalb dieser Bürozeiten können Sie uns jederzeit eine Nachricht auf unserem Anrufbeantworter hinterlassen. Geben Sie bitte Ihren Namen, Adresse und unbedingt auch Ihre Telefonnummer oder Kundennummer an.

§ 8 Auftragsbestätigung

Aufträge gelten als angenommen, wenn sie unverzüglich nach Auftragseingang bzw. termingemäß ausgeführt werden. In diesem Fall gilt die in der Kiste hinterlegte Rechnung als Auftragsbestätigung. Rechnungen müssen unverzüglich nach Erhalt beanstandet werden, sonst gilt die Lieferung als erfolgt.

§ 9 Lieferung

Neben dem wöchentlichen Lieferrhythmus können Sie Ihre Ökokiste auch in einem anderen regelmäßigen Turnus (14-tägig, drei- oder vierwöchig) oder auch sporadisch bestellen. Unabhängig von der Sortimentbestellung können Sie sich weitere Waren in einem anderen Rhythmus liefern lassen (z. B. Brot - wöchentlich, Eier - wöchentlich, Kartoffeln - alle zwei Wochen, Getränke – ein Mal im Monat).

Sollten Sie in Urlaub fahren wollen genügt ein kurzer Anruf, ein Fax oder eine schriftliche Nachricht, einen Werktag bis spätestens 7:00 Uhr, bevor Sie unterbrechen wollen. Ihre Lieferung wird für die betreffenden Wochen ausgesetzt. Wir arbeiten mit leicht verderblichen Produkten. Deshalb helfen Sie uns, wenn sie uns ihren Urlaub früher mitteilen.

Die von uns genannten Liefertermine stehen fest. Ob Sie in unserem Liefergebiet wohnen und wenn ja, an welchem Tag Sie beliefert werden, können Sie auf unserer Homepage unter der Rubrik „Liefergebiet“ selbst ermitteln. Feste Lieferzeiten können nicht garantiert werden. Die gekaufte Ware ist am Liefertag abzunehmen. Bei Nichtabnahme der Ware durch den Kunden ist die Ökokiste Schwarzach berechtigt, die Ware zu liefern und zum vereinbarten Preis zu berechnen.

Es ist nicht notwendig, dass Sie während der Lieferzeit zu Hause sind. Sollte es nicht möglich sein, die Lieferung vor der Haustür stehen zu lassen (bzw. im Wohnblock im Hausgang, Kellereingang, Garage, Terrasse, etc.) sind unsere Fahrer gerne bereit, mit Ihnen einen anderen Abstellort zu vereinbaren. Allerdings sollte die Wahl des Abstellortes so erfolgen, dass keine Qualitätseinbußen zu erwarten sind. Qualitätseinbußen infolge ungeeigneter Abstellorte gehen nicht zu Lasten der Ökokiste Schwarzach. Die Ökokiste Schwarzach garantiert die einwandfreie Qualität ihrer Produkte nur bis zu einem geeigneten Abstellort.

Bei Kunden, die Ihre Ware nicht persönlich in Empfang nehmen, ist es vor allem in den wärmeren Jahreszeiten von Seiten der Kunden erforderlich, geeignete Maßnahmen zu ergreifen, die Ware vor Verderb zu schützen. Wir weisen unsere Kunden deshalb darauf hin, dass besonders Salate unter Kälte, Wärme- und Windeinfluss leiden. Bei sehr warmen Wetter können Sie z. B. ein feuchtes Tuch in die leere Rücklaufkiste legen. Damit kann die Ökokiste zugedeckt werden und alles hält sich länger frisch. Auch bei Ihnen zu Hause freut sich das Obst und Gemüse über eine kühle und feuchte Lagerung. Im Winter ist ein frostfreier Abstellort in Haus oder Garage (evt. mit Isolierbox oder Wolldecke) wichtig.

Verschiebungen von Liefertagen bzw. der Wegfall der Lieferung infolge von Feiertagen werden rechtzeitig bekanntgegeben. Wir verweisen hierbei auf unseren Infobrief, den Sie einmal in der Woche von uns mit Ihrer Kiste erhalten und auf unsere regelmäßig aktualisierten Informationen auf unserer Webseite www.oekokiste-schwarzach.de.

Für Lieferungen unter einem Bestellwert von 25,00 € erheben wir eine Liefergebühr von 2,50 € .

§ 10 Lieferung von frischen Fleischwaren und Käse

Für die Belieferung mit frischen Fleischwaren ist zu beachten, dass eine ununterbrochene Kühlkette eingehalten werden muss. Die Ökokiste Schwarzach liefert das Frischfleisch / Wurst in speziellen Kühlboxen an und garantiert eine Temperaturführung im Inneren der Box von max.  +2°C. Reklamationen infolge der Nichteinhaltung der Kühlkette durch den Kunden und daraus resultierende Schadensersatzansprüche sind nicht von der Ökokiste Schwarzach zu tragen.

§ 11 Teillieferungen

Wir sind zu Teillieferungen berechtigt, soweit dies für den Kunden zumutbar ist. In der Regel passiert so etwas bei Lieferengpässen unserer Partner, die uns nicht zu Lasten gelegt werden können.

§ 12 Beanstandungen

Der Besteller hat die gelieferte Ware unverzüglich nach Erhalt auf Transportschäden, offensichtliche Mängel und zugesicherte Eigenschaften zu prüfen. Andere offensichtliche Mängel der Ware hat der Kunde uns unverzüglich anzuzeigen: Reklamationen von Trocken-Artikeln innerhalb von 24 Stunden, Reklamationen von Frische-Artikeln sind bis einen Werktag nach Auslieferung per E-Mail bzw. telefonisch zu reklamieren.

Unsere Gewährleistung erstreckt sich nicht auf solche Schäden, die beim Käufer durch unsachgemäße Behandlung, natürlichen Schwund, Feuchtigkeit, starke Erwärmung der Räume, sonstige außergewöhnliche Witterungs- und Temperatureinflüsse sowie Insekten- und Käferbefall entstehen. Der Käufer hat zu beweisen, dass ihn ein Verschulden nicht trifft.

Für Folgeschäden an anderen Waren oder am Eigentum des Bestellers - insbesondere Schädlingsbefall, Fäulnis und dergleichen - wird nicht gehaftet.

a) Wir haften nach den gesetzlichen Bestimmungen, sofern der Kunde Schadensersatzansprüche geltend macht, die auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit, einschließlich Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit unserer gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen. Soweit uns keine vorsätzliche oder grob fahrlässige Vertragsverletzung angelastet wird, ist die Schadensersatzhaftung auf den vorhersehbaren, typischerweise eintretenden Schaden begrenzt. Für die Verletzung von Nebenleistungspflichten mit Ausnahme von vorvertraglichen Nebenleistungspflichten haften wir nicht bei leichter Fahrlässigkeit.

b) Die Haftung wegen schuldhafter Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit bleibt unberührt; dies gilt auch für die zwingende Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz und anderen zwingenden gesetzlichen Vorschriften.

Die Ökokiste Schwarzach weißt seine Kunden aber darauf hin, dass auch in Zukunft sehr kulant bei auftretenden Qualitätsmängeln entschieden wird.

§ 13 Kaution

Sie erhalten unser Obst und Gemüse in einer grünen Kiste. Bei Ihrer Erst- bzw. Zweitbelieferung erheben wir eine Kaution von 15,00 €. Diese wird zusammen mit dem Rechnungsbetrag für die Lebensmittellieferung per Lastschrift eingezogen. Ausnahme Schnupperkiste, hier wird keine Kaution erhoben, da die Lieferung in einer Pappkiste erfolgt.

Im Falle einer Kündigung und der Rückgabe der leeren Kiste/-n erhalten Sie die Kaution wieder zurück. Fällt eine extra Anfahrt an, um die letzte Kiste abzuholen, müssen wir hierfür 2,50 € berechnen. Manchmal macht es sich erforderlich, die Ware auf mehrere Kisten zu verteilen. Hierfür wird den Kunden keine zusätzliche Gebühr in Rechnung gestellt. Wir erwarten aber von unseren Kunden, dass das Leergut bei der nächsten Lieferung unserem Fahrer wieder zugänglich gemacht wird. Sollte sich herausstellen, dass die Kisten nicht ordnungsgemäß im Lieferkreislauf verbleiben, sind wir berechtigt, eine Gebühr von 5,00 € pro Kiste von unseren Kunden einzuziehen.

§ 14 Kündigung

Kunden, die nicht mehr von der Ökokiste Schwarzach beliefert werden möchten (was wir natürlich sehr bedauern würden) müssen vor der letzten Lieferung Ihre Kiste kündigen. Hierzu genügt ein kurzer Anruf, ein Fax oder eine schriftliche Nachricht. Bitte kündigen Sie Ihre Kiste spätestens zwei Tage vor der nächsten und damit letzten Lieferung. Sie erhalten dann Ihre letzte Lieferung in einer Einwegverpackung. Wenn der Fahrer die letzte Lieferung bringt, stellen Sie bitte unbedingt alles Leergut (Kisten, Flaschen und Gläser) bereit. Ihre grüne/n Ökokisten nimmt der Fahrer dann gleich mit. Sie vermeiden damit eine Extra-Anfahrt, die wir gesondert berechnen müssen.

Falls wir bei Ihnen nach Ihrer letzten Lieferung noch Leergut abholen sollen, sagen Sie uns bitte Bescheid. Für extra Anfahrten zur Abholung der leeren Kisten müssen wir eine Aufwandsentschädigung von z. Z. 2,50 € erheben. Nach Abgabe Ihrer Kisten erhalten Sie die anfangs eingesetzte Kaution zurück (vgl. Punkt Kaution).

§ 15 Zahlung

Die Ökokiste wird ausschließlich per Lastschriftverfahren bezahlt. Barzahlungen oder andere Zahlungsformen sind nicht möglich. Sie erhalten eine Rechnung mit jeder Lieferung der Ökokiste, die wir dann am Ende der Woche (Freitag) abbuchen. Alle Preise sind inkl. gesetzlicher Mehrwertsteuer. Aufgrund ständiger Schwankungen der Rohstoffpreise ist der Verkäufer berechtigt Preise auch kurzfristig zu ändern.

§ 16 Rücklastschriftgebühr

Sollte die Lastschrift einmal nicht zustande kommen (z. B. weil Ihr Konto überzogen ist), belastet Ihre und unsere Bank das Konto der Ökokiste Schwarzach mit einer Rücklastschriftgebühr von derzeit je 5,00 €. Sollte dieser Fall eintreten, stellen wir Ihnen nachträglich diese Gebühr (also zusammen 10,00 €) und zusätzlich eine Bearbeitungsgebühr von 2,50 € wieder in Rechnung.

Sollte eine Abbuchung nicht zustande kommen, weil ein Versehen seitens der Ökokiste Schwarzach vorliegt, übernehmen wir die anfallenden Gebühren.

§ 17 Widerrufsbelehrung

Verbraucher nach § 13 BGB sind berechtigt, ihre auf den Abschluss eines Vertrages, der zwischen uns und dem Verbraucher unter ausschließlicher Verwendung von Fernkommunikationsmitteln abgeschlossen wird (Fernabsatzvertrag), gerichtete Willenserklärung nach den folgenden Maßgaben zu widerrufen.

a) Widerrufsrecht
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail), oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - auch durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform bei Fernabsatzverträgen (§ 312b Absatz 1 Satz 1 BGB) über die Lieferung von Waren, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 Einführungsgesetzes zum Bürgerlichen Gesetzbuches (EGBGB), sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:
Ökokiste Schwarzach
Am See 9
97359 Schwarzach
Fax. +49 (0) 9324 10 30
E-Mail : info@oekokiste-schwarzach.de

Ein Widerrufsrecht besteht gem. § 312 Abs. 2 Nr. 8 BGB n. F. nicht bei Fernabsatzverträgen zur Lieferung von Lebensmitteln, Getränken oder sonstigen Haushaltgegenständen des täglichen Bedarf, die am Wohnsitz, am Aufenthaltsort oder am Arbeitsplatz eines Verbrauchers von uns im Rahmen häufiger und regelmäßiger Fahrten geliefert werden und gemäß § 312g Abs. 2 Nr. 2 soweit die Parteien nichts anderes vereinbart haben, bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten wird.

b) Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Wertersatz für gezogene Nutzungen müssen Sie nur leisten, soweit Sie die Ware in einer Art und Weise genutzt haben, die über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter „Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise“ versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist.
Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Andernfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei.
Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Ende der Widerrufsbelehrung.

§ 18 Eigentumsvorbehalt

Die gelieferten Waren bleiben bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum der Ökokiste Schwarzach. Erlischt der Eigentumsvorbehalt durch Weiterveräußerung, Vermischung, Verbindung oder Verarbeitung, so tritt die neue Sache oder die daraus entstehende Forderung an die Stelle der gelieferten Ware (verlängerter Eigentumsvorbehalt). In jedem Fall bleibt die Ware solange unser Eigentum, bis alle Forderungen vollständig bezahlt sind.

§ 19 Erfüllungsort/ Gerichtsstand

Erfüllungsort und Gerichtsstand für beide Teile ist Kitzingen.

§ 20 Salvatorische Klausel

Sollte eine Bestimmung in diesen Geschäftsbedingungen oder eine Bestimmung im Rahmen sonstiger Vereinbarungen unwirksam sein oder werden, so wird hiervon die Wirksamkeit aller sonstigen Bestimmungen oder Vereinbarungen nicht berührt.

Zum Schluss möchten wir Sie dazu ermuntern, sich mit Ihrer Kritik oder auch Ihren Anregungen direkt an uns zu wenden. Zögern Sie nicht, uns zu schreiben. Wir wünschen Ihnen viel Freude an der Ökokiste und einen guten Appetit!

Das Team der ÖKOKISTE Schwarzach

Download des SEPA-Basis-Lastschriftmandat

Startet einen Datei-DownloadSEPA-Basis-Lastschriftmandat (PDF - 35kb)

Ökokiste Schwarzach:Gewerbering-Nord 6 | 97359 Schwarzach
Tel.: 09324 978990 | DE-ÖKO-037 | AGB | SEPA | Zertifikate 
Demeter Betriebsnr.: 17520  |  Home | Shop | RSS | Impressum

Raritätengärtnerei Plietz: Am See 9    |    97359 Schwarzach
Tel.: 09324 1030 | DE-ÖKO-037 | AGB  |  SEPA | Zertifikate
Demeter Betriebsnr.: 17520 | Home | Shop | RSS | Impressum

Button: Zum Shop

Öffnungszeiten im Hofladen:
Donnerstag: 13 Uhr bis 17 Uhr
Freitag: 10 Uhr bis 17 Uhr

Infos zum Pflanzenverkauf